addIT zählt 2016 bereits zum vierten Mal in Folge zu den besten Arbeitgebern in Kärnten und in Österreich

addIT im „Great Place to Work“-Ranking vorne mit dabei

Seit 2013 reiht das „Great Place to Work®-Institut mit Sitz in Wien addIT unter die besten Arbeitgeber im Land. Das Unternehmen wurde heuer zum vierten Mal in Folge „Bester Arbeitgeber 2016 der Region Kärnten“ und erreichte im Österreichvergleich den hervorragenden 11. Platz in der Kategorie „Unternehmen mit 50 bis 250 MitarbeiterInnen“. Die Reihung erfolgte nach der von April bis November 2015 „Great Place to Work® Trust Index©“-MitarbeiterInnenbefragung, sowie nach der Beurteilung der Maßnahmen, die vom Management für die MitarbeiterInnen im Unternehmen umgesetzt wurden. Mit den hervorragenden Ergebnissen kann sich addIT nicht nur in Kärnten sondern auch in Österreich als attraktiver Arbeitgeber stark positonieren.

„Wir sind besonders stolz, dass wir im österreichweiten Ranking der besten Arbeitgeber so weit vorne vertreten sind“, zeigt sich Mag. Dieter Jandl, Geschäftsführer der addIT, erfreut. „Gemeinsam mit unseren MitarbeiterInnen haben wir in den letzten Jahren unterschiedlichste Maßnahmen mit Fokus auf die Arbeitsplatzqualität gesetzt. Das Ergebnis ist eine fest verankerte Unternehmenskultur mit zufriedenen und motivierten KollegInnen. Das hat im Dienstleistungsgeschäft natürlich einen positiven Effekt, denn nur zufriedene und hochmotivierte MitarbeiterInnen können unsere Kunden bestmöglich beraten.“ 

MitarbeiterInnen schätzen den Teamgeist und sind stolz auf den Arbeitgeber

Die bereits hervorragenden Zustimmungswerte aus dem Vorjahr konnten in der aktuellen Befragung noch einmal gesteigert werden. Die MitarbeiterInnen des Kärntner Leitbetriebs beurteilen ihr Arbeitsumfeld mit 89 Prozent Zustimmung als besonders teamorientiert.  Die MitarbeiterInnen bestätigen ihrem Arbeitgeber außerdem hohe Glaubwürdigkeit und 89 Prozent der Belegschaft sind stolz, bei addIT zu arbeiten. Auch in den Bereichen „Fairness“ und „Respekt“ konnte addIT die hervorragenden Zustimmungswerte vom Vorjahr übertreffen. 

„Die Bewertung des Unternehmens durch unsere MitarbeiterInnen ist uns besonders wichtig, weil wir so durchaus auch kritisch auf unsere Verbesserungspotentiale aufmerksam gemacht werden. Die Zufriedenheit der MitarbeiterInnen ist der Garant für nachhaltigen Unternehmenserfolg und unser Ansporn, den eingeschlagenen Weg erfolgreich weiterzugehen“, so Jandl weiter.

Top-Arbeitgeber – Top im Business

Zu den wichtigsten Meilensteinen für den Kärntner IT-Dienstleister zählten 2015 vor allem die sukzessive Steigerung der Exportquote und der Ausbau des nachhaltigen Geschäftsvolumens in Kärnten. Darüber hinaus erweiterte das Unternehmen seine strategischen Partnerschaften mit SAP (u.a. wurde die Atos Gruppe Österreich und somit auch addIT als „SAP Partner of the Year 2015“ ausgezeichnet) und CISCO.

„Heuer schafften erstmals zwei Atos-Tochterunternehmen den Sprung in die Riege der besten Arbeitgeber Österreichs. Dass diese guten Noten von den eigenen Mitarbeitern attestiert wurden, bestärkt uns, den eingeschlagenen Weg mit Begeisterung fortzusetzen“, ist Dipl.-Kfm. Ing. Johann Schachner, Atos Country Manager Österreich, stolz auf die Kärntner Tochter. 

 

Über addIT:

addIT unterstützt Unternehmen in Industrie, Öffentlichen Bereichen und Gesundheitswesen mit IT-Softwarelösungen und IT-Infrastrukturlösungen. Das IT-Dienstleistungsunternehmen entstand im Mai 2001 durch den Zusammenschluss der Firmen BITS, Carinthia EDV und SBS (Siemens Business Service) und ist seit 1. Juli 2011 eine 100 % Tochter des internationalen IT-Unternehmens Atos. addIT mit Sitz in Kärnten erzielte 2015 einen Umsatz von rund 20 Mio. EUR und zählt rund 110 MitarbeiterInnen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.addit.at.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

addIT Dienstleistungen GmbH & Co KG
Gerit Ganster
Lakeside B09
A-9020 Klagenfurt am Wörthersee
Tel.: +43 (0)50618 – 49602
mailto: gerit.ganstert@atos.net